Sonntag, 8. April 2012

Einfäl(l)tig: Tattoo-Tuto

Also, o.k. Mir is wat eingefalln. Vielleicht is ja noch nich jeder von selber drauf gekommen, sowat zu machen. Deshalb mach ich euch heut n 
Tattoo-Tuto.
Hier schon mal das Ergebnis:
Gibt ja im Handel viele schöne Wand- und Fenstertattos. Aber wer so sein eingnen Kopp hat, kann sich auch ganz einfach selber eins machen. 

Benötigt werden:
d-c-fix-(Klebe)Folie aus dem Baumarkt oder dem Online-Handel (die rotweiß-getüpfelte habe ich von hier KLICK),
Drucker, 
Druckerpapier,
Bleistift,
Schere
In diesem Fall hab ich  *katzen-silhouetten* gegoogelt, auf meinen Rechner geladen und im Fotoprogramm aus Druckerfarbe-Ersparnis-Gründen die Fläche mit dem Pinselwerkzeug geweißelt, sodass nur die Konturen stehen geblieben sind. Auf die gewünschte Größe bringen (in meinem Fall A4), auf normalem Papier ausdrucken.
Das gedruckte Motiv nun ausschneiden, mit Bleistift die Kontur auf das Trägerpapier der d-c-fix-Folie übertragen, ausschneiden, das Trägerpapier enfernen und auf den gewünschten Untergrund kleben. Den Untergrund sollte man vorher nass machen (bei Glasuntergrund), damit man die Position des Tattoos korrigieren kann. Mit einem Rakel oder einem weichen Tuch die Luftblasen zwischen Glas/Wand und Folie vorsichtig entfernen.
Viel Spaß beim Nachmachen! Wenns Fragen gibt, her damit!

Kommentare:

  1. Liebe Gränni,
    das ist wirklich eine tolle Idee und sieht auch gut aus.
    Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest.
    ♥-liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Gränni, früher, als der Große noch nicht "groß" war, habe ich oft Fenstertatoos gebastelt. Aus Papier, ein paar hat Herr Schwanenweiß zu Ostern wieder hervorgekramt. War 'ne schöne Zeit...

    Übrigens bei mir sprießen die Blümchen. So langsam werden es an die 20 sein. Willst du sie noch?

    Fröhliche Ostergrüße, meine Liebe, und sei heute mal dolle gedrückt und gegrüßt von

    Schwanweißchen

    AntwortenLöschen
  3. na, das ist ja mal ne tolle Idee und sieht so hübsch aus ♥
    Danke für das Tuto :)

    ein schönes sonniges Osterfest
    herzlichst Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Pünkelkatzen! Die sin ganz toll geworn! Hömma, bei mir wird datt aber mitm Ausschneiden nix, weil ich immer schief schneid. Da müssn wer uns ma zusammen setzen, ja?

    AntwortenLöschen
  5. Na, das ist aber ne TOLLE Idee... gaaaaar nicht einfältig, sondern dolle Einfall-tig! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. eine tolle idee und sieht noch klasse aus.

    glg jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Granny,
    passt gut zur gepunkteten Tischdecke, die ich bei dir gesehen habe und macht ganz schön was her.
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für ein freundliches *Hallo* ♥